Security Perception: Fear vs Anger

Wer ängstlich ist, fühlt sich bedrohter, als jemand, der „nur“ über etwas aufgebracht ist. Das hat Jennifer Lerner von der Harvard Kennedy School herausgefunden und Bruce Schneier berichtet in seinem Blog darüber.
Bruce Schneiers Zusammenfassung sollte sich auch unsere Regierung zu Herzen nehmen:

So, to summarize: we should not be fearful of future terrorist attacks, we should be angry that our government has done such a poor job safeguarding our liberties. And that if we take this second approach, we are more likely to respond effectively to future terrorist attacks.