Alles wird teurer …

Aber angesichts dieser Preissteigerung, teste ich lieber, ob der aufzurüstende Cisco 1841 auch mit einer 2GB CF-Karte startet.

2 Gedanken zu „Alles wird teurer …“

  1. Spricht ja eigentlich nichts dagegen.
    Im 1802w läuft eine 2 GB Noname CF Karte problemlos.
    Ist sogar saupraktisch.
    Die letzten 10 IOS Versionen, gesicherte Logfiles, und ein riesiges Konfigarchiv. Alles auf einer Karte.

    1. Mit einem älteren 1812er habe ich eine 1GB-Karte nicht zum Laufen bekommen. Eine 256er des gleichen Herstellers aber schon. Und gerade wenn der Router remote aufgebaut ist, mache ich lieber kein ROMMON-Upgrade, sondern versuche eine Karte zu finden, die im gleichen Router noch startet. Und das sind ja meist die kleineren Karten. Aber so langsam werden die halt sehr knapp am Markt.

Kommentare sind geschlossen.