Software-Aktivierung im Cisco IOS

Auf der Cisco PIX gab es schon lange die Feature-Freischaltung per Lizenz-Schlüssel. Neuere Switche und auch der Nexus arbeiten auf diese Art und Weise. Der Leistungsumfang der IOS-Router wurde bisher aber allein durch das Einspielen des “passenden” IOS-Images bestimmt. Aber was fällt mir gerade auf, als ich mir die Beschreibung der neuen 881er und 888er Router angeschaut habe?

Universal software image eases expansion capabilities with software activation

Und wenn man in den Download-Bereich geht, gibt es für diese Router tatsächlich nur noch ein einziges “UNIVERSAL DATA”-Image. Jetzt ist es also auch bei den neuen ISRs soweit.

Update: Passend zum Thema:

Artikel weiterverbreiten

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Speak Your Mind

Tell us what you're thinking...
and oh, if you want a pic to show with your comment, go get a gravatar!